Jeder wünscht sich mehr Interaktion auf Instagram. Denn je mehr Speicherungen, Likes, Kommentare und Teilungen dein Post erhält, desto höher ist seine Reichweite und desto mehr hast du die Chance, neue Follower zu gewinnen. Heute gebe ich dir vier erprobte Postideen, die deine Interaktion deines Beitrags garantiert erhöhen!

1.Postidee: Veranstalte eine Mitmachaktion und erhalte so mehr Interaktion auf Instagram

Wenn du mir schon länger auf Instagram folgst, dann weißt du, dass ich Mitmachaktionen einfach liebe. Die Community vernetzt sich, ihr lernt euch besser kennen und nebenbei erhältst du ganz viel Interaktion. Wie?

Indem du deine Community beispielsweise aufforderst, sich, ihr Business oder ihr Angebot in den Kommentaren vorzustellen. Meine erfolgreichste Mitmachaktion (Klicke hier, um sie dir anzuschauen) hatte über 2500 Beitragsinteraktion. Davon waren allein 2100 Kommentare. Extra Tipp: Bitte die User, ein, zwei oder drei andere Accounts in ihrem Kommentar zu verlinken und auch zur Teilnahme an der Mitmachaktion zu aktivieren. So erhältst du quasi von selbst mehr Interaktion, weil immer mehr User mitmachen. Außerdem werden auf diese Weise neue Accounts, die dir noch nicht folgen, auf dich und deinen Account aufmerksam. Ich gewinne im Schnitt 20 neue Follower am Tag einer Mitmachaktion! Außerdem werden Posts mit Mitmachaktionen oft und gern von den Instagram Usern in der Story geteilt – das bedeutet mehr Aufmerksamkeit für dich und eine Steigerung der Interaktionsrate deiner Posts! Worauf wartest du also noch – wann startet deine erste Mitmachaktion? Eine komplette Anleitung, wie du eine erfolgreiche Mitmachaktion veranstaltest, kannst du hier nachlesen!

2. Erhalte durch ein persönliches Quiz mehr Interaktion auf Instagram

Die Instagram User möchten wissen, mit wem sie es bei deinem Account zu tun haben. Auch für den Vertrauensaufbau sind diese persönlichen Posts einfach Gold wert. Verrate deiner Community daher hin und wieder ein paar persönliche Dinge über dich. Wie persönlich du dabei wirst, ist natürlich dir überlassen, das muss jeder für sich entscheiden. Um persönliche Fakten spielerisch zu verpacken und nebenbei deine Interaktionsrate zu steigern, kannst du beispielsweise ein kleines Quiz veranstalten. So geht’s: Du verrätst in deinem Post beispielsweise 10 kuriose Fakten über dich und baust dabei einen Fakt ein, der falsch ist. Fordere dann deine Community auf, mitzuraten, welcher Fakt gelogen ist und bitte sie, ihren Tipp in die Kommentare zu schreiben. Du kannst dieses Quiz dann beispielsweise am nächsten Tag in deiner Instagram-Story auflösen. So erhält deine Story auch gleichzeitig mehr Aufrufe. Wie so ein Quiz aussehen kann, siehst du hier!

4-Postideen-für-mehr-Interaktion-auf-Instagram-Pinterest2

3. Postidee für mehr Interaktion auf Instagram: Veranstalte ein Gewinnspiel

Gewinnspiele sind ebenfalls eine super Postidee, um die Interaktion deines Beitrags zu erhöhen. Denn: Wer möchte nicht gern etwas gewinnen? Fordere deine Community beispielsweise auf, in den Kommentaren eine Frage zu beantworten und gib ihnen ein kleines Rätsel, dessen Lösung sie in die Kommentare schreiben sollen. So kommen sehr schnell viele Kommentare zusammen und deine Interaktionsrate steigt. Der Preis des Gewinnspiels muss natürlich so attraktiv sein, dass die User auch wirklich einen Anreiz haben, mitzumachen. Beispiel für ein Gewinnspiel gefällig? Dann schau hier! Achtung: Informiere dich unbedingt vorher über die rechtlichen Rahmenbedingungen, die du bei der Veranstaltung eines Gewinnspiels auf Instagram beachten musst!

Mit-diesen-Titeln-werden-deine-Instagram-Posts-garantiert-gelesen-Beitragsbild-Freebie

4. Erhalte mehr Interaktion auf Instagram, indem du in deinem Post Meinungen zu einem kontroversen Thema abfragst

Menschen lieben es, ihre Meinung zu sagen. Überleg dir, welche kontroverse Frage du deiner Community in Bezug auf dein Thema stellen und sie um ihre Meinung bitten kannst. Bei dieser Art von Post kommt in den Kommentaren meist eine rege Diskussion zustande, die auf deine Interaktionsrate einzahlt. Du kannst deine Community auch bitten, einen Satz, den du in der Postgrafik anfängst, in den Kommentaren zu vervollständigen, z.B. „Instagram bedeutet für mich…“ Als Postgrafik bieten sich hier zum Beispiel die Verwendung von Umfrage- oder Antwortstickern aus der Instagram-Story an. Wie das aussehen kann, siehst du, wenn du hier klickst.

Extratipp für mehr Interaktion auf Instagram:

Für all diese Postideen gilt: Du musst in der Bildunterschrift und / oder in der Postgrafik eine klare, unmissverständliche Handlungsaufforderung zur Interaktion geben. Sag deinen Lesern ganz klar, was sie tun sollen, nachdem sie den Beitrag gelesen haben. Wichtig: Überfordere sie nicht mit zu vielen Handlungsaufforderungen, sondern beschränke dich auf eine, maximal zwei. Wenn die User zu viele Dinge tun sollen, hat das oft zum Ergebnis, dass nichts getan wird. Überleg dir daher vorher genau, welche Interaktion du erhalten möchtest: Kommentare? Speicherungen? Likes? Teilungen?

Möchtest du noch mehr Tipps haben, wie du deinem Post mit Leichtigkeit zu mehr Reichweite verhelfen kannst? Dann lad dir doch meine kostenlose Anleitung herunter, in der du genau das lernst! Hier kannst du sie dir sichern.

4-Postideen-für-mehr-Interaktion-auf-Instagram-Pinterest1