Personal Branding ist super wichtig auf Instagram – und nicht nur in deinen Feed-Beiträgen – auch deine Instagram Stories solltest du so personaliseren, dass man im Optimalfall direkt erkennt dass die Story von dir ist – auch ohne dich, deinen Namen oder dein Logo zu sehen. ⁠Heute zeige ich dir vier einfache Hacks, wie du das schaffst!

1. LEGE DICH AUF 1-2 SCHRIFTARTEN FEST

Im Sommer hat Instagram ja diverse neue Schriftarten für die Story hinzugefügt. Entscheide dich für eine oder eine Kombination aus maximal zwei Schriftarten, die du immer verwendest! So schaffst du einen Wiedererkennungswert und deine Follower sehen direkt, dass die Story von dir ist.

2. BENUTZE DEINE BRANDING-FARBE(N)

Im besten Fall hast du schon eine oder ein paar wenige Brandingfarben für dein Business etabliert, die sich auf deiner Website und in deinem Instagram-Feed wiederfinden. Die Benutzung dieser Farbe unterstützt ebenfalls das Personal Branding deiner Instagram Stories. Du kannst die Farbe(n) auf zwei Arten in deine Story einbetten: Erstens solltest du die Texte deiner Insta-Story in deiner Brandingfarbe einfärben. Wie das (mit dem Iphone) geht? Ganz einfach:⁠

– Schreibe einen Text, der mit der CI-Farbe markiert werden soll
Füge einen Sticker in deiner Brandingfarbe über copy-paste in die Story ein
Tippe auf den Text, gehe auf die Farbpipette und wähle so die Farbe des Stickers aus
Wenn du den ganzen Text markierst, kannst du noch die Schriftfarbe auswählen
Bewege den Sticker in den Papierkorb

Möchtest du in einem Video-Tutorial sehen, wie du die Schrift in deiner CI-Farbe einfärben kannst? Dann schau mal auf meinem Insta-Post vorbei!

Auch ein einheitlicher Story-Hintergrund in deiner Brandingfarbe sorgt für Wiedererkennungswert. Wenn du beispielsweise einen fremden Post in deiner Story teilst, nimmt der Hintergrund eine ähnliche Farbe wie der Post an. So kannst du den Hintergrund trotzdem (mit dem Iphone) in deiner Brandingfarbe einfärben:

– Füge einen Sticker in deiner CI Farbe über copy-paste in die Story ein.⁠
– Gehe oben in der Menüleiste auf das zweite Symbol von rechts ⁠
– Tippe auf die Farbpipette und wähle so die Farbe des Stickers aus. ⁠
– Tippe dann in der Menülesite oben auf den Marker in der Mitte⁠
– Drücke dann lange auf den Hintergrund und er verfärbt sich in die Farbe des Stickers⁠
– Tippe dann einfach oben rechts das Häkchen an und fertig! ⁠

Auch dazu findest du hier ein Video-Tutorial.

4-Tipps-Personal-Branding-Instagram-Story

3. NUTZE IMMER DIESELBEN STORY -FILTER 

Es gibt unendlich viele Story-Filter mit den verschiedensten Effekten: Retro-Style, Rahmen, Kamera-Styles, Beautyfilter und Glitzerfilter sind nur einige Beispiele. Story Filter machen deine Instagram Stories nicht nur interessanter, sondern auch einzigartig und unterstützen dein Personal Branding in den Stories. Indem du immer dieselben paar Filter benutzt, schaffst du einen Wiedererkennungswert für deine Story. So gelangst du zu den Filtern:

– Geh in deine Story und scrolle unten nach links bis zum Ende der Filter
– Gehe auf „Effekte durchsuchen“
Dann kannst du dich entweder bei den vorgeschlagenen Filtern inspirieren lassen oder du tippst den Namen des gewünschten Filters in das Suchfeld ein.
– Tippe
auf das nach unten zeigende Pfeilsymbol und speicher dir den Filter ab.
– Jetzt steht er dir für zukünftige Stories zur Verfügung.

4. LEG DIR STORY-VORLAGEN FÜR DAS PERSONAL BRANDING DEINER INSTAGRAM STORIES AN

Wenn du dich gerade nicht selbst in der Story zeigst, sondern die Story aus Text besteht, macht es Sinn, dass du dir beispielsweise mithilfe der Grafik-Tools Canva oder Over (Hier findest du einen Überblick über das Tool Over) Vorlagen anlegst. Vorlagen sind vorgefertigte Story-Layouts mit Grafiken, Text oder Animationen, die in deinem Personal Brand Design erstellt sind. Einmal angelegt, kannst du sie immer wieder verwenden und musst lediglich einige Bestandteile, wie beispielsweise den Text, ändern.

Bei der Gestaltung dieser Vorlagen hast du viele Möglichkeiten: Es können beispielsweise (selbst gemachte) Flatlays sein oder du könntest mit der Bitmoji App eine Comic-Version von dir erstellen und damit nochmal einen Wiedererkennungswert in deiner Story schaffen. Du kannst auch überlegen, dein Brandlogo zu den Story-Vorlagen hinzuzufügen. Deiner Fantasie sind also keine Grenzen gesetzt und alle diese immer wiederkehrenden Elemente zahlen auf dein Personal Branding in den Instagram Stories ein.

FAZIT
Du siehst, Personal Branding für deine Instagram Stories bedarf nicht viel Aufwand, hat aber einen sehr großen Effekt für deinen Wiedererkennungswert unter den Millionen von Stories, die täglich auf Instagram hochgeladen werden. Möchtest du alle zwei Wochen wertvolle Instagram-Tipps ganz bequem in dein Postfach erhalten? Dann meld dich zu meinem Boost-Letter an. Klicke hier!

Personal-Branding-für-deine-Instagram-Story